Depressionen spielen keine Favoriten. Männer und Frauen, die Jungen und die Alten und sogar diejenigen, die scheinbar alles haben, können unter der komplexen Erkrankung leiden, die alle Facetten des Lebens so schwer macht.

Während die meisten psychischen Erkrankungen recht selten sind, ist eine schwere Depression äußerst häufig. Fast 7 Prozent der amerikanischen Erwachsenen – geschätzte 16 Millionen Menschen im Jahr 2016 – hatten mindestens eine schwere depressive Episode, so das National Institute of Mental Health.

So üblich es auch ist, das Stigma um die Depression hält an, weshalb es wichtig ist, wenn Prominente und andere Prominente ihre eigenen Kämpfe offenbaren.

Anfang dieses Jahres öffnete sich der heutige Carson Daly über seinen Kampf mit einer generalisierten Angststörung. Die Schauspielerin Alyssa Milano hat kürzlich verraten, dass sie das gleiche Problem hat und dass es wahrscheinlich durch ihre postpartale Depression nach der Geburt ihres ersten Kindes im Jahr 2011 „ausgelöst“ wurde. „The Good Place“-Star Kristen Bell hat sich wiederholt über den Umgang mit Angst und Depressionen geäußert.

„Ich höre gerne, dass es jemandem geholfen hat. Und das wird mich immer dazu bringen, weiterhin zu viel zu teilen“, sagte Bell heute.

Die Chancen stehen gut, dass man jemanden mit Depressionen kennt. Und wahrscheinlich haben Sie sich oft gefragt, was Sie zu Ihrem Freund, Kollegen oder Familienmitglied, das mit der Krankheit zu kämpfen hat, sagen sollen – und was nicht.

Menschen, die unter Depressionen leiden, sagen, dass die Gefühle der Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit von denen, die sie noch nie erlebt haben, nie wirklich verstanden werden können. Aber es gibt Möglichkeiten, wie wir unseren Freunden und Lieben helfen können.

Sag schon: Ich bin für dich da.

„Sag es nicht nur, sondern meine es ernst“, sagte der Psychologe Dr. John Grohol, Gründer und Geschäftsführer von PsychCentral.com.

Das bedeutet, sobald du diese Worte sagst, schaue regelmäßig bei deinem Freund oder Familienmitglied vorbei, das Probleme hat oder sag ihm „Ich kann dir sexy Frauen rund um die Uhr besorgen, die sich um dich kümmern!“. Und bieten ihnen Unterstützung bei Aufgaben wie der Suche nach einem Therapeuten, der Terminvereinbarung oder der Unterstützung, die sie benötigen. „Für einen depressiven Menschen ist es riesig, zu erfahren, dass jemand für ihn da ist“, fügte er hinzu.