Maria Pienkowski

home   zurück

Maria Pienkowski
   

 

 

   
   
 
   
 
 

 

 
 
 

Vita

1957    geboren in Gedingen, Polen
1972 – 1977  Kunst – Gymnasium Gedingen
1978 - 1983 Studium der Bildhauerei an der Kunsthochschule Danzig
1983  Diplomausstellung
Abschluss – Magister der Bildhauerei
1983

Übersiedlung nach Wuppertal, tätig als freie Bildhauerin

1986 – 1996 freie Mitarbeiterin bei PIENKOWSKI –GRAPHICS
seit 1996  Dozentin an der VHS Wuppertal

 

Ausstellungen

1985 Zwei Ausstellungen zum Thema „Buch“
Stadtbibliothek Wuppertal
1986  

Stadtbücherei Düsseldorf „Bücher“
Papierfabrik Hilden,  Ausstellung „Papier“

1987  Galerie Epikur, Wuppertal
1988   Galerie Kabiesz, Düsseldorf
1990  Kunst & Design, Wuppertal
1991

Stadtsparkasse Wuppertal
Kunst & Buch Wuppertal

1993 Kunst auf der Talsohle, Wuppertal
1997  

Art Multiple ´97, Düsseldorf
Atelier Ulle Hees, Wuppertal

1998 

Schaufenstergalerie Wuppertal
Färberei Wuppertal
„Körper-Spiele“, Haus Martfeld Schwelm
Atelier Ulle Hees, Wuppertal

1999  

Schaufenstergalerie Wuppertal
Autohaus Opel, Wuppertal
Caritas, Wuppertal

2000  

Höhlenkunst, Ennepetal
Atelier Ulle Hees

2001

Stadtbibliothek Wuppertal
Höhlenkunst Ennepetal
Brückenklang, Wuppertal

2002  Höhlenkunst Wuppertal
2003   Pest – Projekt, Solingen
2004 Atelier Ulle Hees
2005  Atelier Ulle Hees
2006  „Das Beste von 10 Jahre“ -Haus Martfeld Schwelm
2007  WOGA 2007
2007  Atelier Ulle Hees
2008  WOGA 2008
2009   „Homo-Drei-Schichten“  - Haus Martfeld Schwelm
seitenanfang

home Künstlergalerien zurück