Inszenierung zu Land und Wasser - Schloss Lüntenbeck

home Projektseite zurück


 
"Inszenierung zu Land und Wasser" 
Kunst auf Schloss Lüntenbeck 2002
Ausstellungskatalog
Klicken sie die Bilder einfach an!
 
 
"Spiegelstele" von Kurzrock und Litsch "Fluchtundbergeinsel" von Annette Schulze Lohoff Gaby Enderlein "ohne Titel" Ulle Huth "ohne Titel" "TUT" Bodo Berheide
"Spiegelstele"
Kurzrock/Litsch
"Fluchtund
bergeinsel"

Annette Schulze Lohoff
ohne Titel

Gaby Enderlein

ohne Titel

Ulle Huth

"TUT"

Bodo Berheide


Geflügeltes Pferd von Martin Smida Quastenflosser von Boris von Reibnitz Verspinnungen von Ute Küppersbusch  Plato´s Erbe von Michael Hoffmann  Rhomboid von Stephan Werbeck 
"Geflügeltes Pferd"

Martin Smida

 Quastenflossers"

Boris von Reibnitz

"Verspinnungen.."

Ute Küppersbusch

"Plato´s Erbe"

Michael Hoffmann 

 "Romboid"

Stephan Werbeck


Blick in die Ferne von Duda Voivo edf 120 von Heinz-Peter Knoop Kunstflaschen - Objekte von Werner Liebkies  Kettenmensch von Dieter Joost  Früh-lings-geh-spinst von Birgit Reinhardt
"Blick in die Ferne"

Duda Voivo
"edf 120"
Heinz-Peter Knoop
"Kunstflaschen- Objekte"
Werner Liebkies
"Kettenmensch"
Dieter Joost
"FRÜH-LINGS-GEH-SPINST"
Birgit Reinhardt
 

Relief von Robbie Maguire Elefantensäule von Arne- C. Held Stele von Christiane Püttmann ohne Titel von Sabine Kremer Monitore II von Robert Schymura 
"Relief"
Robbie Maguire
"Elefantensäule"
Arne- C. Held
"ohne Titel"
Christiane Püttmann
"ohne Titel"
Sabine Kremer
"Monitore II"
Robert Schymura
 

Aussteigen von Boris Meißner Zeitschalen von Barbara Held Blaue Flotte von Kurzrock/Litsch Mensch - Natur - Einheit
"Aussteigen"
Boris Meisner
"Zeitschalen"
Barbara Held
"Blaue Flotte"
Kurzrock/Litsch
"Tanz im Wind"
Irene Peil
"Mensch - Natur - Einheit"
Kranemann/BrindlArt

 

Philosophische Tafelrunden auf Schloss Lüntenbeck
Wohl auf der anderen Seite aber nicht abseits, dem Leben, der Irrationalität, der Freiheit, der Verwandlung, der menschlichen Existenz zugewandt behauptet sich die Kunst vom Anbeginn des Homo sapiens.
An drei Abenden mit unterschiedlichen philosophischen Schwerpunkten  erwarten Sie nach einer Führung durch die Ausstellung Brot, Wasser und Wein und ein Auswahl vom Suppenbuffet.
Samstag, 14. September 18 Uhr
Ein Betrag von Dr. Ann-Kathrin Reif;
"Die Schöpfung ohne ein Morgen - Das Absurde und die Kunst."
Sonntag, 15. September 18 Uhr
Klangwelten zwischen  den Kulturen
Mittwoch, 18. September, 18 Uhr
Ein Beitrag von Peter Harnischmacher, Studiendirektor i. R. aus Remscheid;
Synästhesie. ?!
seitenanfang
home Projektseite zurück